Parentini-History

1976 begann die Firma Parentini mit der Produktion von Fahrradbekleidung. Auf Grund der hohen Qualität genossen die Produkte sofort die Wertschätzung der Fachleute, dies führte dazu, dass von Beginn weg berühmte Teams mit Champions wie Giuseppe Saronni zu den Kunden zählten. Eine erfolgreiche Saison folgte der anderen und der Betrieb wuchs und verbesserte ständig seine technischen Aspekte und sein Image. Die Philosophie der Parentini-Gruppe besteht heute noch darin, modisches Design mit den Bedürfnissen und Anforderungen des Radsportes in Einklang zu bringen. Bestens ausgebildete Fachkräfte sorgen dafür, dass das hohe Qualitätsniveau gesichert ist und die erfolgreiche 30-jährige Tradition weitergeführt werden kann.

Die Produktpalette besteht aus drei verschiedenen Sparten, dies sind die offizielle Kollektion, die Colnago-Bekleidung und die Custom-made oder Teambekleidung.

Mit der offiziellen Kollektion werden sämtliche Bereiche des Radsportes abgedeckt, ob Damen oder Herren, Designbewusste oder Allwetter-Fahrer, für jeden gibt es etwas Passendes.
Seit mehreren Jahren ist Parentini auch der offizielle Produzent der Colnago-Bekleidung was die grossartige Symbiose zweier italienischer Qualitätsprodukte verkörpert. Für jede Saison stehen mehrere topmoderne Designs zur Verfügung, welche hauptsächlich von Colnago-Fachhändlern verkauft werden.
Als Spezialist für Teambekleidung bietet Parentini ein breites Angebot von Produkten, welche individuell nach Kundenwunsch gestaltet und bedruckt werden können. Eine unkomplizierte Abwicklung, sowie eine professionelle Unterstützung in sämtlichen Phasen der Bestellung garantieren für ein Top-Ergebnis.

Dies und vieles mehr bietet Ihnen Parentini mit seiner über 30-jährigen Erfahrung, damit Sie noch unbeschwerter die Freuden des Radsportes geniessen können.
Weitere Informationen zu Parentini und zur aktuellen Kollektion finden Sie auf der Parentini-Homepage:

www.parentini.com